Betfariclub Unbenanntes Dokument Betfariclub
BANNER

Wer steht hinter dem Betfairpokerclub?

Five Diamonds Pokerclub Berlin und Betfair: Hintergründe der Namensgebung

Der Betfairpokerclub entstand durch eine Initiative des „Five Diamonds Pokerclub Berlin e.V.“ und wurde als kostenlose Kommunikations- und Austausch-Plattform für Pokervereine und Vereins- Pokerspieler gegründet.

Da ein Vorhaben in diesem Umfang jedoch nicht komplett ohne Unterstützung durchgeführt werden kann, sind wir sehr froh dass wir in betfair ein Unternehmen gefunden haben, welches unsere Ideale ohne vordergründige kommerzielle Interessen fördert und somit diese Plattform ermöglicht.

Auch die Vereins-Turnierserie zur WSOPE 2008 wäre ohne die Unterstützung von Betfair nicht als Freeroll – Konzept umsetzbar gewesen.

Betfair setzt sich intensiv mit der Basis des Pokersports auseinander, was auch dem Ziel unseres Pokervereins entspricht.

Um diese Gemeinsamkeiten zu verdeutlichen, haben wir uns entschieden, Betfair in die Namensgebung unseres Clubs mit einzubeziehen.


 

Wer ist Betfair?

Betfair wurde im August 1999 von Andrew Black und Edward Wray gegründet, um die ein Jahr zuvor entwickelte firmeneigene Wett-Technologie kommerziell einzusetzen. Die von Betfair verwendete Technologie ist urheberrechtlich geschützt und wurde in mehreren Ländern als Patent angemeldet.

Die Betfair Unternehmensgruppe bietet weltweit Glücksspielprodukte und -dienstleistungen an.Das Kerngeschäft bildet die aus Großbritannien angebotene weltweit führende Sportwettbörse – eine Erfindung von Betfair – mit inzwischen mehr als 15 Millionen platzierten Wetten pro Tag. Weitere Betfair Wettplattformen sind z.B. der in Malta angesiedelte Buchmacherdienst und eine Wettbörse nach australischem Recht.

Betfair verfügt als Glücksspiel-Anbieter über Lizenzen in Großbritannien, Australien, Malta, Italien, Österreich und Deutschland.
Außerdem bietet Betfair Onlinespiele wie Poker aus Malta an.


Bei Betfair Poker finden sich Spiele für alle Spielerniveaus und einige der besten Pokerwettbewerbe im Internet. Auf www.betfairpoker.net werden Informationen für Pokereinsteiger, Strategieartikel und Turnierberichte angeboten.


Betfair Poker benutzt einen fortgeschrittenen Random Number Generator (Zufallszahlengenerator) für das Mischen der Karten. Fehler und Manipulierungen sind ausgeschlossen und Bad Beats gehören zum Pokerspiel, nicht zur Software.


Nicht zuletzt können auf der Wettbörse auf viele wichtige Poker-Events weltweit Wetten platziert werden.


Betfair ist stolz, die Auszeichnung zum prestigeträchtigen „Queen’s Award ” für weitere 5 Jahre präsentieren zu dürfen. Nachdem Betfair bereits 2003 zum erfolgreichsten Unternehmen in der Kategorie „Innovation ” gekürt worden war, ging der Queen’s Award 2008 wieder an Betfair – dieses Mal in der Sparte „International Trade ”. Wie der Name erahnen lässt, wird der Queen’s Award von der Britischen Königin, auf Empfehlung von Großbritanniens Prime Minister und nach gründlicher Überprüfung durch das „Department of Trade and Industry ”, verliehen.